Wüste

Foto von Sanddünen in der Sahara von Markus Mauthe
Die bekannteste Wüste der Erde ist die Sahara, in der Markus Mauthe diese Sanddünen fotografiert hat. Trotzt ihrer Schönheit werden Wüsten von vielen Menschen als wertlos betrachtet, wurden in der Vergangenheit gerne für Atomwaffenversuche und werden heute zur Abfallbeseitigung missbraucht. Andere Länder versuchen die Wüste mit "High-Tech-Städten" zu besiedeln - diese sind aber von fossilem Grundwasser abhängig und daher nicht nachhaltig. © Foto: Markus Mauthe/Greenpeace.

Aktuelle Nachrichten

Ein wunderschönes Buch über das Ökosystem Wüste ist Michael Martins im September 2015 (ebenfalls) im Knesebeck-Verlag erschienenes Buch "Planet Wüste".

Titel des Buches "Planet Wüste" von Michael Martin, Knesebeck-Verlag 2015

Jürgen Paeger 2015 - 2017